Angebot merken
Frankreich

Korsika - Sardinien - Elba

Nächster Termin: 22.10. - 01.11.2020 (11 Tage)
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • ReiseStern-Bordservice
  • 8 x Hotelübernachtung
  • 2 x Nachtfähre Doppelkabine Innen
  • 10 x Halbpension
  • Reiseleitung auf Korsika
  • Tagfähre nach Sardinien
  • Reiseleitung auf Sardinien
  • Tagfähre nach Elba
  • Reiseleitung auf Elba
  • Tagfähre nach Piombino
ab 1897,00 € 11 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
22.10. - 01.11.2020
11 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1897,00 €
22.10. - 01.11.2020
11 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2162,00 €

Korsika - Sardinien - Elba

Zielgebiet
Frankreich » Korsika
Italien » Toskana / Elba
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • ReiseStern-Bordservice
  • 8 x Hotelübernachtung
  • 2 x Nachtfähre Doppelkabine Innen
  • 10 x Halbpension
  • Reiseleitung auf Korsika
  • Tagfähre nach Sardinien
  • Reiseleitung auf Sardinien
  • Tagfähre nach Elba
  • Reiseleitung auf Elba
  • Tagfähre nach Piombino
Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Lago Maggiore

Sie fahren durch die herrliche Schweizer Bergwelt und beziehen Ihr Hotel südlich des Lago Maggiore im 4-Sterne Grand Hotel Milano Malpensa.

2. Tag: Lago Maggiore - Savona

Fahrt am Lago Maggiore entlang und Aufenthalt, bevor es an die ligurische Küste am Mittelmeer, die Blumenriviera, geht. Abfahrt ab Savona Richtung Bastia auf Korsika.

3. Tag: Korsika-Rundfahrt

Sie durchfahren treppenartige Schluchten zwischen Steilwänden mit atemberaubendem Blick über Zentralkorsika. Schließlich erreichen Sie das malerische Bergdorf Evisa. Angeschmiegt an die umliegenden Berghänge schlängelt sich die Strecke durch die Spelunca Schlucht nach Porto, eine der schönsten Buchten am Mittelmeer. Von dort aus führt der Weg zu den berühmten "Calanches", einer mystischen Felsenlandschaft über dem Golf von Porto. Wind und Wetter haben die feuerrot leuchtenden Granitfelsen bizarr geformt. Fahrt nach Ajaccio in Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte.

4. Tag: Tagesausflug Ajaccio

Heute besichtigen Sie die Hauptstadt Korsikas, zugleich auch Geburtsort Napoleons. Sie streifen an großzügigen Boulevards entlang, besuchen den bunten Wochenmarkt "Place Foch" und den Place Letizia, auf dem sich auch das Geburtshaus Napoleons "Maison Bonaparte" befindet. Nutzen Sie den Nachmittag zum Bummel in der Stadt, besuchen Sie den Obst- und Gemüsemarkt am Boulevard du Roi Jérôme und lassen Sie sich von der regionalen Küche Ajaccios verführen.

5. Tag: Bonifacio - Santa Teresa - Sardinien

Am Vormittag fahren Sie entlang der zerklüfteten Westküste, vorbei an Sartène nach Bonifacio. Die kleine, alte Felsenstadt an der Südspitze Korsikas wird oft mit Gibraltar verglichen und gehört dank ihrer atemberaubenden Lage am Rand von 80m hohen und senkrecht ins Meer fallenden Kalkfelsen zu den schönsten Städten des gesamten Mittelmeerraums. Nach kurzer Überfahrt erreichen Sie die Nordküste Sardiniens und gelangen zum malerischen Küstenstädtchen Castelsardo. Das von einem Kastell bewachte Städtchen verzückt nicht nur mit einem spektakulären Panorama über die immergrüne Landschaft der Gallura, sondern weiß auch mit seiner lebhaften Altstadt zu gefallen. Ihr 4-Sterne Hotel Catalunya liegt an der Westküste in Alghero, wo Sie die kommenden zwei Nächte verbringen.

6. Tag: Alghero, Wein & Öl

Nach dem Frühstück erkunden Sie Alghero, das mit seiner schmucken Altstadt, dem hübschen Stadtstrand und dem eleganten Yachthafen zu den schönsten Städten Sardiniens zählt. Bei einem Rundgang auf der mächtigen Stadtmauer, werden Sie prächtige Palazzi, pittoreske Kirchen und das geschäftige Treiben in den engen Gassen entdecken. Lernen Sie anschließend beim Besuch eines Wein- und Olivenölproduzenten auf einem schönen Landgut die Herstellung der landestypischen Produkte kennen und verkosten diese bei einem kleinen Imbiss. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

7. Tag: Costa Smeralda - Porto Cervo

An der Ostküste erkunden Sie heute die "Smaragdküste" bei einer Panoramafahrt. Der als Treffpunkt der "Reichen und Schönen" weltberühmte Küstenabschnitt bezaubert mit smaragdgrünem Wasser, weißglänzenden Stränden und vom Wind zerklüfteten Gebirgszügen. Nicht nur die betörende Naturvielfalt macht die Gegend so einzigartig, sondern auch die mondänen Fischerorte Porto Rotondo und Porto Cervo mit eleganten Yachten und schicken Cafés, aber auch die schlichte Kirche Stella Maris. Stärken Sie sich am späten Nachmittag beim Abschiedsessen in einem Agriturismo inklusive Wein. Weiter geht es nach Olbia zur Nachtfähre nach Livorno.

8. Tag: Elba - Portoferraio

Ausgeruht in Livorno angekommen, treten Sie die Fahrt nach Piombino mit Überfahrt nach Portoferraio an. Die Hauptstadt Elbas liegt auf einer vom tiefblauen Mittelmeer umgebenen Landzunge und fasziniert mit kleinen Wochenmärkten und traditionellen Geschäften. Im Anschluss können Sie die Winterresidenz Napoleons, die Villa dei Mulini, mit liebevoll restaurierten Räumen des legendären französischen Generals und Kaisers bewundern (Eintritt 5,00 €). Am Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel für die kommenden 2 Nächte.

9. Tag: Inselrundfahrt Elba

Bekommen Sie bei einer Inselrundfahrt einen Eindruck von der "Perle des Mittelmeers". Elba ist durch seine vielfältige Landschaft, den malerisch zwischen steilen Hängen gelegenen Buchten und seinem mediterranen Klima ein wahres Kleinod des toskanischen Archipels. Schöne Küstenorte mit alten Fischervierteln verzaubern. Nachmittags besichtigen Sie Porto Azzurro. Das pittoreske Hafenstädtchen lädt mit seinen sanft dahinschaukelnden Fischkuttern und dem schönen Ausblick zum Verweilen ein. Vom Monte Calamita hat man einen schönen Blick über die Insel. Zum Abschluss genießen Sie eine Weinprobe und verköstigen in geselliger Runde ausgesuchte Weine und elbanische Spezialitäten.

10. Tag: Comer See

Morgens geht es mit der Fähre aufs Festland und dann durch die toskanische Landschaft Richtung Alpen an den Comer See. Gemütlicher Abschluss am berühmten See in Tremezzina, umgeben von historischen Villen und Gärten.

11. Tag: Heimreise

4-Sterne Grand Hotel Milano Malpensa im Raum Lago Maggiore (1x)

Nachtfähren in Doppelkabinen Innen (2x)

4-Sterne Hotel Campo dell´Oro in Ajaccio (2x)

4-Sterne Hotel Catalunya in Alghero (2x)

4-Sterne Hotel Fabricia oder gleichwertig auf Elba (2x)

3-Sterne Hotel Lario am Comer See (1x)

Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV.

Hausemann & Mager GmbH & CO. KG

Hohenlimburger Str. 147-151
D-58119 Hagen

Tel.: +49 (0) 2334 91 96 91
Fax: +49 (0) 2334 14 75

info@hausemann-mager.de

Newsletter Anmeldung.

Seien Sie immer Informiert, und verpassen Sie auf keine Fall
die besten Angebote und die schönsten Reiseziele !